Holy Skites of Mount Athos

SKITI AGIA ANNA

Five hours away from the monastery of Megisti Lavra and one hour away from Saint Paul’s monastery, lies the Skiti of Agia Anna. Agia Anna is the oldest and largest Skiti in Mount Athos ( Agion Oros ). It was founded in the 16th century and today consists of 50 cells (kellia) and huts (kalives), occupied by 85 monks. Agia Anna’s Kiriako (main temple) is named in honor of St. Anne and was built by Patriarch Dionysius Vardalis in 1666. The library contains 200 manuscripts, 3 codes made of parchment, 700 prints and many icons. The Skiti belongs to Megisti Lavra monastery. AUFSTIEG Ob von der Skite Agia Anna aus, dem Arsanas der Karoulia oder der Skite Kafsokalywia; immer ist der Weg sehr schön und steil. Sehr steil! 2033 m steigt der Athos aus dem Meer. Naturgenuss pur beim Wandern durch heiße Hohlwege und schattige Wälder. Viele Pflanzen sind ausschließlich auf dem Athos zu finden. Eine geruhsame Rast am Athoskreuz auf 800 m Höhe ist angebracht, um Aussicht und Erholung zu genießen. Immer nach oben – der Weg ist nicht zu verfehlen. Wir kommen an der Panagia-Kapelle auf 1500 m vorbei. Eine letzte Anstrengung. Dann sitzen wir oben auf dem Gipfel des Heiligen Berges der Orthodoxie vor Kreuz und Kapelle Metamorphosis Sotiros und bewundern im Nachmittagslicht den Schatten des Berges, der sich weit hinaus auf das Meer erstreckt.


Click to see full size image

Ouranoupoli Hotels

Hotel Makedonia

Hotel Makedonia

Hotel Princess

Hotel Princess

Ouranoupoli Restaurants

Kritikos Gallery & Restaurants

Kritikos Restaurant