Klicken für grosse Ansicht

KLOSTER FILOTHEOU

Es liegt 300m über dem Meer und wurde im 10 jahrhundert von dem Hesychasten Filotheos gegründet. Wenig später fügte Nikiforos Votaniatis (1078-1081) neue Baulichkeiten hinzu und stiftete viele Kirchenschätze. Im 1871 brannte das Kloster nieder. Nur die Klosterkirche, das Refektorium und die Bibliothek überstanden das Feuer. Wenig später wurde das Kloster renoviert. Das Refektorium ist mit Wandgemälden von 1540 der Kretischen Schule geschmückt. Neben zahlreichem Kirchenschatzen bewahrt man im Kloster bedeutende tragbare Ikonen auf, von denen die wundertätige Ikone der Gottesmutter Glikofilousa besonders bemerkenswert ist. Die Klosterkirche feiert am 25 März (Maria Verkündigung).Die Wandmalereien stammen von 1752. In der Bibliothek befinden sich 370 Handschriften kirchlichen Inhalts und zwei Rollhandschriften.

Ouranoupoli Hotels

Hotel Makedonia

Hotel Makedonia

Hotel Princess

Hotel Princess

Ouranoupoli Restaurants

Kritikos Gallery & Restaurants

Kritikos Restaurant